Kurse

Zauberpädagogik

Ein Hilfsmittel zur Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten
Der Wunsch zaubern zu können, wer hat den nicht? Die Zauberpädagogik geht von einem Ganzheitlichen Ansatz aus und stellt nicht das Problem, sondern die Freude am Tun in den Vordergrund. Die Schwierigkeiten in der Sprache, in der Grob- oder Feinmotorik, wie auch im Sozialen werden zur Nebensache. Wir werden in die Rolle eines Zauberkünstlers/in schlüpfen, Zauberticks & Requisiten für Kinder herstellen und einüben, sowie selber den Weg von einem Trick zu einem einfachen Kunststück erleben.

Zaubern Sie mit Ihrem Team! Die Weiterbildung ist so aufgebaut, dass sich das Team gemeinsam in Zauberpädagogik weiterbildet. Gleichzeitig ergibt es durch die Arbeit vertieften Kontakt zu den Teammitgliedern und fördert die Zusammenarbeit. Die Zauberpädagogik ist nachher auch einsetzbar im Unterricht.

*****

Workshop zum Lehrmittel Hokus Pokus Fidibus

Für Lehrpersonen und andere Personen, die sich für Zauberpädagogik interessieren:

* 21. Januar 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus C

* 18. März/ 1.April 17 Brugg-Windisch  www.fhnw.ch

* 25. März 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus D

* 8. April 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus E

* 8. Mai 17 Kreuzlingen www.phtg.ch

* 6. Mai 17 Zürich ZAL www.zal.ch

* Juli 2017 PH Freiburg / Fribourg  www.phfr.ch (Suchbegriff Zaubern)

* 26. August 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus A

* 30.9.17 und 7.10.17, Brugg-Windisch www.fhnw.ch

* 28. Oktober 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus B

* 25. November 2017, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus C

* 20. Januar 2018, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus D

* 24. Februar 2018, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus E

* 24. März 2018, Zürich ZAL www.zal.ch

* 14. April 2018, Sa 9:00-16:30, Alte Kaserne Winterthur

   Hokus Pokus Fidibus F


Bemerkung: Workshops können direkt über mich gebucht werden - mit Ausnahme der Kurse der PHFR, ZAL, FHNW, PHSH.
Der Folgekurs zum Lehrmittle "Hokus Pokus Fidibus" kann einzel oder im 6er Paket gebucht werden. A, B, C, D, E, F ist aufbauend.

Für die Schulen Winterthur:

 * 
Hokus Pokus Fidibus KG / US - Zaubern II für MS 16/17

    www.theaterpaedagogik.winterthur.ch




* Workshop „Grenzen Setzen“ mit Pantomime & Zauberpädagogik

Die eigenen Grenzen zu kennen und andern gegenüber klare Grenzen zu setzen, sowie die Grenzen anderer zu respektieren, müssen Kinder zuerst erfahren und erlernen.

Ziel

Mit dem Workshop „Grenzen setzen“ erhalten Kinder im Altern von 7 - 12 die Möglichkeit, sich mit Hilfe von Zauberpädagogik und Pantomime mit diesen Themen gezielt auseinanderzusetzen. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Selbst- und Fremdwahrnehmung zu schulen. Ebenso sollen sie sich ihrer Körpersprache bewusst werden.

Zeitaufwand

Sie können zwei Schwerpunktthemen pro Halbtag (sprich 3 Lektionen) auswählen. Nach dem Workshop erhalten sie zusätzlich Spiel- und Diskussionsvorschläge, um das Thema zu vertiefen.

VJPS SH



zum Anmeldetalon Workshop...





Vertiefende und weiterführende Literatur:
Hokus Pokus Fidibus - Zaubern im Unterricht mit Kindern von 4 bis 8 Jahren
Verlag LCH Lehrmittel
4bis8, c/o swch, ISBN: 978-3-908024-26-2

Preis:
49.- CHF und für Mittglieder LCH 44.10 CHF
plus Porto



Zauberkoffer



Nun gibt es zum Zauberbuch einen mit Magie gefüllten Zauberkoffer.

Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen und der Zauberkoffer kann – ausser während den Schulferien – innert sieben Tagen geliefert werden.

Im Zauberkoffer befinden sich 24 Päckchen mit Zaubermaterial. Sechs Päckchen sind mit Requisiten wie Zauberumhang, Zylinder, Zauberstab und anderen Zauberutensilien bestückt. Für die 19 Tricks aus dem Zauberbuch «Hokus Pokus Fidibus» gibt es je ein Päckchen.

Einfach den gewünschten Trick im Koffer auswählen,  die entsprechende Seite im Zauberbuch aufschlagen und mit Zaubern beginnen.

Preis: 245.- CHF plus Porto

Pantomime – Körpertheater

Der Kurs richtet sich an Leute, die Freude haben sich mit dem Körper auszudrücken und zu experimentieren. Die Körpersprache steht im Mittelpunkt unseres Alltags. 80% unserer Kommunikation läuft über das Nonverbale ab.

Im Kurs arbeiten wir lustvoll mit Mime und Köpertheater an der Körperanalyse, um unserer Ausdrucksmöglichkeit im Alltag,
auf der Bühne oder einfach für uns zu entfalten. 
Gangarten, Charaktere, Gefühle und imaginäre Objekte – Wahrnehmungs- und Ausdrucksübungen – Entspannungsübungen – fantasievolles Spiel durch Improvisationen. Machen Sie Eindruck mit Ausdruck!



Andrea-Katja Blondeau


Juli 17 Jeux Dramatiques www.phfr.ch (Suchbegriff Zaubern)




Zaubern für Unternehmen

Schauen Sie für einen Moment hinter die Kulissen einer Zauberkünstlerin und lernen Sie mit Ihrer Firma zaubern. Die Zauberkünstlerin entführt sie in die Welt der Zauberei, der Illusionen und der Träume.
Je nach Wunsch kann die Zauberkunst als Roter Faden dienen, um auf lustvolle Art und Weise am eigenen Auftreten, der Nonverbalen Kommunikation, der Kontaktaufnahme, Stimmung, Atmosphäre, der Kongruenz, den eignen Stärken und Schwächen, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Fehlermanagement, der Kreativität, der Gruppendynamik, Verkaufstechnik, Management,... gearbeitet werden.
 
Nach der Einführung in die Zauberkunst lernen die Teilnehmenden in der ganzen Gruppe und später alleine zu zweit oder in Kleingruppen aus einem Zaubertrick ein Zauberkunststück kreieren. Mit einer gemeinsamen Zaubershow wird der Anlass zauberhaft gekrönt.